Den Übergang in den Ruhestand gestalten

Inhalt

Altes Eisen oder was? Der Eintritt in den Ruhestand ist ein einschneidendes Ereignis. Unabhängig davon, ob Sie sich auf diesen Tag freuen oder ob Ihnen der Gedanke daran ein mulmiges Gefühl bereitet: Es wird sich vieles ändern. Vielleicht träumen Sie schon lange davon, endlich ausschlafen zu können, nicht mehr diese Unzahl Aufgaben zu haben, die mit einem großen Termindruck verbunden sind und darauf, endlich tun und lassen zu können, was Sie wollen. Und genau hier liegt die Herausforderung: Herauszufinden, was Sie wollen, zu entscheiden, wofür Sie Ihre Zeit investieren und wie genau Ihre Tage in Zukunft aussehen werden. Denn wenn Sie sich nicht entscheiden – Ihr Umfeld wird genug Ideen haben, Ihre Zeit in Anspruch nehmen zu wollen.
Wer sich beizeiten auf diesen neuen Abschnitt vorbereitet und konkrete Ideen entwickelt, wie diese Zeit aussehen soll, dem fällt der Abschied vom Betrieb und der damit verbundenen Chefrolle wesentlich leichter. Die Vorfreude auf die kommende neue Lebensphase und ihre Möglichkeiten wächst. Das Gefühl, nun zum alten Eisen zu gehören, wird sich nicht einstellen, auch wenn der Beruf nicht mehr zu Ihrem Leben gehört.

Fehler, die Sie beim Übergang in den Ruhestand nicht machen sollten:

• Sich zu spät damit auseinandersetzen
• Keine Ideen haben, es auf sich zukommen lassen
• Lieber weiterarbeiten, weil Sie keinen Plan haben
• Sich der Auswirkungen nicht bewusst sein
• Hyperaktiv sein oder in den Tag hineinleben

Nutzen

Was Sie aus diesem Seminar mitnehmen werden: Dieses neue Wissen können Sie anschließend direkt im Alltag anwenden

• Sie erfahren, was sich mit dem Eintritt in den Ruhestand in Ihrem Leben ändert und wie Sie sich darauf vorbereiten können
• Sie bekommen Lust, diesen Lebensabschnitt zu gestalten
• Sie sammeln Ideen, was Sie mit Ihrer Zeit im Ruhestand machen wollen
• Sie konkretisieren neue Ziele und entwickeln eine Strategie, diese umzusetzen.
• Sie finden in der Runde der Teilnehmer Sparringspartner, die Sie auch nach dem Workshop unterstützen, Ihre Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.

Referent

Ursula Kraemer   Die Sozialwissenschaftlerin arbeitet als Coach und Trainerin in den Schwerpunkten Kommunikation, Zusammenarbeit, Selbstorganisation, Führung und Konflikte und hat sich mit ihrem Unternehmen navigo Coaching besonders der beruflichen Förderung und Weiterentwicklung von Frauen verschrieben. Zahlreiche Publikationen sind von ihr erschienen. Als Gründercoach berät Ursula Krämer auch für die IHK, RKW und KfW-Bank.

Ablauf

14.00 – 15.30
Hilfreiche Gedanken zum Ruhestand
Endlich frei! Oder braucht es eine Tagestruktur?
Wie der Ruhestand meine Partnerschaft verändert

15.30 – 16.00
Einmal im Leben – meine vergessenen Träume
Wer braucht mich noch? Berufliche Kompetenzen einbringen
Ich möchte mich für andere engagieren – Wo kann ich das tun?
Wie kann ich meine Pläne umsetzen?

Preise

Ticket regulär: 149 Euro
Ticket für Heftabonnenten: 89 Euro (Ermäßigung erfolgt nach Eingabe und Verifizierung der Kundennummer im Warenkorb)

Termine und Orte

Aktuell organisieren wir neue Termine für 2020.
Bitte senden Sie uns bei Interesse eine E-Mail an events@holzmann-medien.de, wir halten Sie gerne auf dem Laufenden!