Selbstbewusst und erfolgreich Honorare verhandeln

Inhalt

Stundensätze korrekt zu berechnen und Preisverhandlungen mit dem Auftraggeber zu führen, ist für Gründer und Selbstständige ganz entscheidend. Ohne realistisch kalkulierte Honorare laufen Sie Gefahr, am Jahresende böse Überraschungen zu erleben. Und nicht nur das: Die finanzielle Basis der Firma steht grundsätzlich auf dem Spiel.

Besonders Frauen tun sich mit dem Thema Geld oft schwer. Sie sind unsicher, was ihre Leistung wert ist und wissen deshalb nicht, mit welchen Argumenten sie ihre Forderungen dem Kunden gegenüber untermauern können. Sie haben falsche Vorstellungen davon, welche Stundensätze sie brauchen, um sich ihren Lebensunterhalt zu sichern. Oft scheuen sie von vorneherein das Gespräch über Geld und hoffen, ihr Kunde werde schon einen angemessenen Preis bezahlen. Wenn die jungen Unternehmerinnen diese Unsicherheit nach außen tragen, kann das allein schon genügen, den Auftrag nicht zu bekommen, weil es an Glaubwürdigkeit und Sicherheit fehlt.

Ein Angebot abzugeben und dann darüber zu verhandeln, gehört also für Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen zur Tagesordnung. Und das kann man lernen.

Zielgruppe

# Gründer und Gründerinnen
# Start-Ups
# Solo-Handwerker vor oder beim Start ihrer Selbstständigkeit
# Unternehmer und Unternehmerinnnen, die wachsen, diversifizieren oder ihr Firmen-Marketing oder Eigen-Marketing optimieren wollen

Referent

Ursula Kraemer   Die Sozialwissenschaftlerin arbeitet als Coach und Trainerin in den Schwerpunkten Kommunikation, Zusammenarbeit, Selbstorganisation, Führung und Konflikte und hat sich mit ihrem Unternehmen navigo Coaching besonders der beruflichen Förderung und Weiterentwicklung von Frauen verschrieben. Zahlreiche Publikationen sind von ihr erschienen. Als Gründercoach berät Ursula Krämer auch für die IHK, RKW und KfW-Bank.

Ablauf

10.00 – 11.00  
Kurze Vorstellungsrunde
Bisherige Erfahrungen bei Honorarverhandlungen
Einstellungen zu Geld und Honorar  –  die Fallen im Kopf

11.00 – 12.30    
Der gut kalkulierte Stunden-/Tagessatz
Was Sie zu bieten haben und welchen Mehrwert Sie stiften
Bestandteile eines Angebots
Die richtigen Argumente für die eigene Zielgruppe

12.30 – 13.30    
Mittagspause

13.30 – 15.00    
Honorarverhandlungen vorbereiten und schwierige Situationen meistern

15.00 – 15.15      
Kaffeepause

15.15 – 17.00   
Honorarverhandlungen praktisch üben
Feedback und offene Fragen

Preise

Ticket regulär: 189 Euro
Ticket für Heftabonnenten: 129 Euro (Ermäßigung erfolgt nach Eingabe und Verifizierung der Kundennummer im Warenkorb)

Termine und Anmeldung

  • München

  • Kempten