Good Pay im Handwerk – Vergütungssysteme passgenau gestalten

Gutes Geld für gute Arbeit!

Good Pay erfolgreich gestalten und einführen

Der Fachkräftemangel begrenzt das Wachstum der Betriebe im Handwerk. Der Arbeitsmarkt hat sich gedreht, aus dem Arbeitgebermarkt ist ein Arbeitnehmermarkt geworden, der die Bedürfnisse der Mitarbeiter unter den Schlagworten „New Work“ und „Good Pay“ stärker in den Mittelpunkt rückt. Das Handwerk hat zum einen kreative und innovative Berufsbilder und kann zum anderen sein Vergütungssystem passgenau auf die Werte des Unternehmens und die Bedürfnisse der Mitarbeiter zuschneiden. Ein innovatives und transparentes Vergütungssystem ersetzt den Basar um das Entgelt beim Einstellungsgespräch und legt die Basis für ein gutes Betriebsklima und motivierte Mitarbeiter.

Im Webinar „Good Pay im Handwerk – Vergütungssysteme passgenau gestalten“ zeigt Referent und Autor Eckhard Eyer Handwerksbetrieben,

  • wie sie unter Berücksichtigung der Wertschöpfung und des Arbeitsmarktes betriebliche Vergütungssysteme im Handwerk entwickeln
  • sie gerecht aufbauen und fair einsetzen
  • zahlreiche Tipps, Ratschläge, Checklisten und betriebliche Beispiele helfen ihnen, Good Pay erfolgreich zu gestalten und einzuführen

Ihr Plus:

  • Profitieren Sie beim Kauf des Praxisratgebers „Good Pay im Handwerk“ (24,90 €, erschienen bei Holzmann Medien) von einem Rabatt-Code auf das Live-Webinar: Einfach beide Produkte in den Warenkorb legen – und im letzten Bestellschritt den Gutscheincode goodpay eingeben!
Zum Shop und profitieren!

Good Pay - darum geht's im Webinar

Ablauf des Live-Webinars mit Eckhard Eyer

  1. Ausgangssituation: Fachkräftemangel, Arbeitnehmermarkt, Generationen X und Y
  2. New Work – mehr als nur ein Schlagwort
  3. Betriebliche Gestaltungsoptionen von Good Work zwischen Wertschöpfung und Arbeitsmarkt
    • Good Pay und die Werte des Handwerksbetriebs
    • Good Pay und die Interessen der Mitarbeiter
  4. Das Einstellungsgespräch: Basar oder passgenaues Good Pay Konzept des Handwerksbetriebes
  5. Betriebliche Beispiele
    • Dachdecker- und Klempnerhandwerk
    • Friseurhandwerk
  6. Der Weg zu Good Pay
  7. Wann ist der „richtige Zeitpunkt“ um Good Pay anzugehen?

Termin & Anmeldung

Termin: 20.01.2021 | 10.00 – 11.00 Uhr | Live Webinar via MS Teams
Preis: 79,00 € brutto
Jetzt anmelden!

Die Teilnahme ist ganz einfach: Sie benötigen ein digitales Endgerät wie PC, Laptop, Smartphone oder Tablet mit Internetzugang. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie automatisch einen Link zum virtuellen Seminarraum (Durchführung über MS Teams, Nutzung/Download kostenlos). Bei der Anmeldung bekommen Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine noch einfachere Teilnahme!

Noch Fragen zur Technik? Wir helfen Ihnen gern!
Support

 

Ihr Referent

Eckhard Eyer, Dipl.-Ing. Dipl.-Kfm.,

ist Inhaber der PERSPEKTIVE EYER CONSULTING, Ockenfels, mit den Arbeitsschwerpunkten konzeptionelle Beratung von Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von Führungs- und Vergütungssystemen sowie dem Abschluss von Betriebsvereinbarungen und Haustarifverträgen.

Er berät Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften bei der Gestaltung von Entgelttarifverträgen. Neben seinen langjährigen Erfahrungen in der Industrie und freien Wirtschaft hat er sich seit 2002 auch einen Namen als Vergütungsberater in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft gemacht.
1999 gründete er „Fair – Institut für praktische Wirtschaftsmediation“ zur konstruktiven Konfliktlösung im betrieblichen Alltag. Eyer ist zudem Autor zahlreicher Fachartikel und Ratgeber und gibt sein Wissen als Referent in Seminaren und Workshops weiter.


 

Zum Weiterlesen: Der neue Praxisratgeber "Good Pay im Handwerk"

Der Praxisratgeber Good Pay im Handwerk zeigt dem Leser, wie Handwerksunternehmer sich durch Good Pay, verbunden mit New Work, aus der breiten Masse ihrer Wettbewerber abheben können – und sich gerade in Zeiten des Fachkräftemangels als attraktiver Arbeitgeber profilieren und am relevanten Arbeitsmarkt positionieren können.

Ihr Plus: Ratgeber kaufen & Rabatt-Code goodpay bei der Anmeldung zum Webinar einlösen.

Zum Shop und profitieren!

 


 

Platz für Ihre Fragen oder Anmerkungen